Rekordreichweite auf swp.deHoher Informationsbedarf zur Coronakrise beschert unserem Nachrichtenportal knapp 5 Millionen Besucher im März 2020

NPG digital Shape Element 1
NPG digital Shape Element 2
NPG digital Shape Element 3
NPG digital Shape Element 4
NPG digital Shape Element 5
NPG digital Shape Element 6
NPG digital Shape Element 7
NPG digital Shape Elements 8
NPG digital Shape Elements 9

Wir zeigen Ihnen die 3 erfolgreichsten Maßnahmen zur Nutzergewinnung am Beispiel von swp.de.

Medienbranche in der CoronakriseHochs und Tiefs für Medienunternehmen

Agenturen und Medienunternehmen leiden unter stark sinkenden Werbeeinnahmen durch die Coronakrise. Viele typische lokale Werbekunden aus Handel, Handwerk und Dienstleistung haben Ihre Kampagnen verschoben, abgebrochen oder gestoppt. Trotz alledem gibt es auch eine positive Entwicklung: Wir erreichen mit unserer digitalen Plattform swp.de so viele Menschen wie nie zuvor.

 

swp.de auf Platz 56 deutschlandweit

Die Studie daily digital facts der AGOF meldet 4,9 Mio. Unique User im Monat März für die swp.de. Unsere Website-Visits haben sich von 4,9 Mio. im März 2019 auf 15,2 Mio. im März 2020 (Quelle: IVW) mehr als verdreifacht. In einer Auswertung der Fachzeitschrift MEEDIA, gehört die swp.de zu den Top 100 redaktionellen Medienmarken in Deutschland. Wir reihen uns als regional ausgerichtetes Portal für den Südwesten auf Platz 56 (von 100) in Schlagweite zu deutschlandweiten Portalen wie hoerzu.de (Platz 53) oder transfermarkt.de (Platz 54) ein.

Reichweitensteigerung SEO, Markenbildung und Social Media als Schlüssel zum Erfolg

Aus unserer internen Auswertung zu den Traffic Quellen konnten drei erfolgreiche Maßnahmen zur Nutzergewinnung identifiziert werden: Suchmaschinenoptimierung der redaktionellen Beiträge, Markenbekanntheit von swp.de, welche sich durch Direkteinstiege als zweihäufigsten Zugangskanal messbar macht und die redaktionelle Präsenz auf sozialen Medien.

 

swp.de Nutzer sind jung, einkommensstark und gebildet

Für uns – und natürlich auch für unsere Werbekunden – sind die Reichweitenzahlen eine wichtige Metrik, um die Relevanz eines Portals einzuschätzen. Noch spannender ist jedoch ein Blick auf die Demografie unserer Nutzer. Denn das gängige Vorurteil lautet oftmals: „Für regionale Nachrichten interessieren sich doch nur Alte. Die Jungen sind doch alle bei Instagram, Facebook und YouTube.“ Ein Blick auf die Auswertung der demografischen Daten unserer Nutzer zeigt, dass diese Vorurteile widerlegt werden können.

  • LIm März 2020 haben sich 2 Mio. Menschen unter 40 auf swp.de informiert. 83 % der Nutzer sind jünger als 60 Jahre. 40 % sind jünger als 40 Jahre.
  • L48 % der Nutzer haben ein Haushaltnettoeinkommen von mind. 3.000 EUR.
  • LNahezu alle Nutzer haben einen Schulabschluss (97,8 %), mehr als ein Drittel haben mind. das Fachabitur (34,3 %). (Quelle: AGOF, daily digital facts, Zeitraum: März 2020)

Regionale Einordnungswp.de zweitgrößtes Portal einer regionalen Tageszeitung in Baden-Württemberg

Neben der Zielgruppe auf swp.de sind für unsere größtenteils regionalen Kunden aus Baden-Württemberg und dem Westen Bayerns wichtig, dass die Reichweite von Nutzern aus der Region ist. Damit können Streuverluste vermieden werden. Außerdem schätzen viele Kunden das redaktionelle, regionale, teilweise (sub)lokale Umfeld rund um die Werbebotschaft. Daher ist für uns auch der Vergleich innerhalb der Gruppe der regionalen Tageszeitungsportale wichtig. In diesem liegt swp.de auf dem zweiten Rang hinter den beiden Stuttgarter Portalen stuttgarter-zeitung.de + stuttgarter-nachrichten.de.

 

Rangreihenanalyse regionaler Portale im März 2020

Rang Portal Unique User aus Baden-Württemberg
1 stuttgarter-zeitung.de / stuttgarter-nachrichten.de 3.016.000
2 swp.de 2.097.000
3 schwäbische.de 1.543.000
4 badische-zeitung.de 1.495.000
5 schwarzwaelder-bote.de 1.291.000
6 suedkurier.de 1.163.000
7 stimme.de 952.000
8 rnz.de 710.000
9 ka-news.de 709.000
10 mannheim24.de 547.000

Sie haben Interesse auf dem Portal swp.de zu werben oder sich von uns zu SEO, Markenbildung oder Social Media-Strategie beraten zu lassen? 

Unsere Online-Marketing Experten sind gerne für Sie da. Melden Sie sich gerne unverbindlich unter kontakt@npg-digital.de oder per Telefon an: 0731 156 685.

 

Neue Wege gehenJetzt mit Online-Marketing durchstarten

Sie möchten ins Online-Marketing einsteigen oder wissen, wie gut Ihr Unternehmen online aufgestellt ist? Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich:

Bernd Pötter

Bernd wollte als Kind immer Profifußballer werden. Das scheiterte ausschließlich an ignoranten Scouts, die sein außergewöhnliches Talent nicht erkannten. Stattdessen arbeitet er nun schon seit mehr als 3 Jahren als Bereichsleiter & Prokurist bei der NPG digital. Wenn Bernd nicht gerade nach der Weltherrschaft strebt, verbringt er viel Zeit mit seiner kleinen Familie.